Nahtlose Verbindung von Entwicklung, Produktion und Logistik

Die erfolgreiche Entwicklung und Fertigung von Hightech-Produkten setzt in besonderem Maße effiziente IT-Unterstützung voraus: Es gilt vor allem, Freiheit und Flexibilität zur Unterstützung der Innovationsfähigkeit mit durchgängiger Prozessunterstützung zu einem optimalen Zusammenspiel der Produktionssysteme zu verbinden. Grund genug für den Lasertechnologie-Spezialisten LPKF, sich für eine integrierte Unternehmenslösung zu entscheiden, die genau das leistet. CIM Database als PLM-Plattform und CONTACT Workspaces für die kollaborative Produktentwicklung wurden parallel mit dem ERPSystem IFS eingeführt und so eine nahtlose Verbindung der Produktentwicklung mit Produktion und Logistik realisiert.

Jetzt Anwenderbericht herunterladen!

Lösung

CAD-Datenmanagement für Inventor mit Workspaces-Technologie; Dokumentenmanagement; Artikel- und Stücklistenmanagement, ERP-Synchronisation mit IFS Applications mit Webservices-Technologie; Unterstützung der Variantenkonfiguration.

Nutzen

Prozessdurchgängigkeit und unternehmensweit geltungssichere Produktdaten; differenzierte Auslaufsteuerung; reduzierter administrativer Aufwand und mehr kreative Freiräume für Entwickler durch innovatives CAD-Datenmanagement; Zukunftssicherheit für neue Szenarien und Anforderungen durch offene Entwicklungsplattform und flexible Komponentenarchitektur; reduzierte Entwicklungskosten durch einheitlichen Normteilkatalog.

Besonderheiten

Parallele Einführung von ERP-System IFS Applications und PDM-System CIM Database – ermöglicht durch neu entwickelte Standardschnittstelle; Zusammenführung von drei historisch gewachsenen Normteilkatalogen in einen einzigen für das gesamte Unternehmen; komfortabler und flexibler Abruf von ERP-Informationen z.B. in Listenform über SOA-Adapter via Webservices.
Mit der integrierten PLM-ERP-Lösung können wir prozessorientiert auf neue Anforderungen reagieren, was im Markt der Laser-Materialbearbeitung extrem wichtig ist.
Anja Novak
Vice President Organisation & IT
und
Katja Sinnerbrink
PDM Key-User
LPKF Laser & Electronics AG
 

Wir helfen Ihnen gern!
Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter:

Zentrale
+49 421 20153-0
Service-Hotline
+49 421 20153-44

Standorte