Anwenderbericht

Andritz Metals

Anwenderbericht

Andritz Metals
PDM Produktdatenmanagement PLM Product Lifecycle Management Digital Engineering Magazin Nr. 3, April/Mai 2013

Die PDM-Landschaft umformen

Nichts ist beständiger als der Wandel – dies gilt auch für die PDM/PLM-Strategie von Unternehmen. Um alle Bereiche und Prozesse der schnell wachsenden Gruppe adäquat zu unterstützen, ist Andritz Metals auf ein neues PDM-System umgestiegen. Zu einem Bruchteil der Kosten und in wesentlich kürzerer Zeit wurde ein Funktionsumfang realisiert, der weit über die bisherige Lösung hinausgeht.

Mit dem Altsystem wurde es für Andritz Metals immer schwieriger, schnell auf neue Anforderungen zu reagieren. Bei Auswahl einer neuen Lösung legte man deshalb ein besonderes Augenmerk auf ihre Anpassbarkeit und Skalierbarkeit. Wichtige Kriterien waren auch leistungsfähige Integrationen zu SAP und dem 3D-CAD-System Solid Edge sowie eine gute Performance für die Anbindung von Standorten in Österreich, Deutschland, China und Indien.

Mittlerweile ist CIM Database länderübergreifend im Einsatz und die zentrale Plattform für alle Neuprojekte. Dabei wird zunächst die Kommissionsstruktur in SAP definiert und an das PDM-System übertragen, um sie auf Maschinenebene zu detaillieren. Bei der Fertigungsfreigabe werden die Stücklisten dann via PDM/ERP-Schnittstelle mit SAP synchronisiert.

Eine Besonderheit bei Andritz ist, dass Stücklisten mit projekt- bzw. auftragspezifischen Ausprägungen angelegt werden können. Zeichnungen und Stücklisten zu einem Auftrag werden zudem direkt in Neutralformate ausgegeben und in strukturierter Form mit Inhaltsverzeichnis (Transmittal-Liste) bereitgestellt. Dies stellt angesichts der umfangreichen Kundendokumentation eine der großen Prozessverbesserung dar, die Andritz Metals mit dem Einsatz der neuen PDM-Lösung erzielt.

Digital Engineering Magazin Nr. 3, April/Mai 2013

Erfahren Sie mehr über CIM Database als zentrale Plattform für alle Neuprojekte.

Nur noch ein kleiner Schritt!

Mit dem Absenden stimmen Sie der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.
* notwendige Angaben

Ihr Kontakt:

Barbara Scholvin
Senior Manager Public Relations & Corporate Communications
 

Wir helfen Ihnen gern!
Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter:


Standorte